title
 

Ein "Empfehlungsgeber" werden.

Anforderungsprofil und Kenntnisse

Grundsätzlich brauchen Sie keinerlei Vor- u. Ausbildungen um ein Empfehlungsgeber zu werden. Von Vorteil ist es, wenn Sie grundsätzlich ein sehr kommunikativer, offener Mensch sind, der sich auch gerne in der Gesellschaft bewegt.
Es ist weiters förderlich, wenn Sie ein gutes, soziales Umfeld haben, in dem Sie sich bewegen und leben.

Einsatzbereiche für die Weiterempfehlung

In welchem Bereich Sie als Empfehlungsgeber tätig werden, hängt vorwiegend vom Service- u. Beratungsangebot ihres persönlichen Beraters ab. Falls Sie noch keinen passenden Berater für Serviceleistungen aus dem Finanz- u. Versicherungsbereich haben, finden Sie kompetente Berater auf www.rwb-berater.at
 

Empfehlungsbereiche

In der Praxis haben sich, in Zusammenarbeit mit dem Beraterverbund, nachfolgende Einsatzbereiche für die Neukunden-Empfehlung eingebürgert.

Empfehlungsgeber für

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF